Neue "Blitzer" in Darmstadt

Das bundesweit erste Haltestellenradar zur Geschwindigkeitskontrolle ist jetzt rechtmäßig. Das hat der hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel entschieden.

Ab jetzt werden die Straßenbahnhaltestellen in Darmstadt mit dem neuen HaltestellenRadar ausgerüstet um eine möglichst Flächendeckende Geschwindigkeitskontrolle in Darmstadt zu gewährleisten.

Radar ist eine der am weitesten verbreiteten Messtechniken. Mithilfe des Doppler-Effekts wird die Geschwindigkeit des fahrenden Fahrzeugs festgestellt. Im Laufe des Jahres sollen an allen Straßenbahnhaltestellen entsprechende Kontrolleinheiten verbaut werden, die Geschwindigkeitsübertretungen feststellen. Die Bußgeldbescheide werden den Verkehrssündern vom Ordnungsamt Darmstadt zugestellt.

Der Oberbürgermeister Jochen Partsch verspricht sich durch diese Maßnahme auch eine bessere Kontrolle der ab 01.06.2019 eingeführten Durchfahrverbote für Fahrzeuge mit Euro-Norm 1-5.

Mit den neuen Blitzgeräten erwartet die Stadt Darmstadt einen Zugewinn von 4500000,- Euro jährlich durch vereinnahmte Bußgelder.

Das im Januar in Kraft getretene hessische Polizeigesetz ist eine hinreichende Grundlage für die flächendeckende Geschwindigkeitsüberwachung in Darmstadt.

 

 

 

 




01.04.2020

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

AUTOHAUS RENKER GMBH

Frankfurter Landstr. 9 · 64291 Darmstadt · Telefon: +49 6151 9350-0 · Fax: +49 6151 9350-93 · E-Mail: info(at)renker.com

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. - Fr.: 07.30 Uhr - 18.00 Uhr · Sa.: 10.00 Uhr - 15.00 Uhr 

 

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de